KONZERT
Donnerstag, 15.01.2015
EPICA
KonzertTickets für EUR 25,- zzgl. Vvk.-Geb. an bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.eventim.de
Einlass: 18:48, Beginn: 20:00

EPICA haben sich ihren Ruf als Speerspitze des Symphonic Metal hart erarbeitet, indem sie Erwartungen stets übertroffen und die Grenzen des Genres immer weiter gezogen haben. Dieses Frühjahr werden EPICA voller Stolz die nächste Stufe ihrer musikalischen Evolution enthüllen: "The Quantum Enigma", ihr sechstes Studioalbum. Das ist EPICA, wie ihr sie noch nie zuvor gehört habt. "The Quantum Enigma" klingt überlebensgroß, mit meisterhafter Finesse werden hier teuflische Gitarren, engelsgleicher Gesang, eindrucksvolle Synthies, ein Schlagzeug, dass euch den Verstand wegpustet und natürlich abermals eine herausragende Gesangsleistung von Simone Simons vermischt. "The Quantum Enigma" ist gleichermaßen das bisher intensivste und emotionalste Werk der Band. Mark Jansen führt die gewachsene Zusammenarbeit zwischen den Bandmitgliedern, die ebenfalls Leadgitarrist Isaac Delahaye, Keyboader Coen Janssen, Schlagzeuger AriŽn van Weesenbeek und Bassist Rob van der Loo einschließt, als Hauptfaktor für das, was mit Sicherheit die bisher bissigste und vorrausschauenste Kreation von EPICA überhaupt sein wird. "Noch mehr als bei den vorherigen Alben ist "The Quantum Enigma" das Ergebnis einer gemeinsamen Anstrengung. Die Bemühungen der Band, der künstlerischen Stagnation zu entkommen, setzten sich auch in der Wahl Mitstreiter im Hintergrund fort: Nachdem sie auf den vergangenen fünf Alben sehr erfolgreich mit Produzent Sascha Paeth (der weiterhin eine große Rolle während der Vorproduktion spielte) zusammenarbeiteten, haben sich EPICA für "The Quantum Enigma" den aufstrebenden Joost van den Broek in den Niederländischen Sandlane Recording Facilities an die Regler geholt. "Nach so vielen Jahren, kommst du einfach an einen Punkt, an dem du neue Methoden ausprobieren willst, um weiterhin motiviert zu bleiben und deine Musik und deinen Geist aufzufrischen. Dies war ein echter Wendepunkt für uns. Es war an der Zeit, aus unserem gewohnten Umfeld zu schreiten, um neue Horizonte zu ergründen. In Produzent Joost van den Broek haben wir genau die Person gefunden, die in der Lage war, das Beste aus uns rauszuholen, mit all seiner Geduld, guru-gleichem Können und unendlicher Energie." "The Quantum Enigma" markiert zudem die erste Kollaboration von EPICA und Mischer Jacob Hansen (VOLBEAT, HATESPHERE, AMARANTHE). "Jacob hat uns sehr beeindruckt, indem er der Band einen massiven Sound verlieh, ohne dabei die symphonischen und orchestralen Elemente zu vernachlässigen, die unserer Musik eine ganz eigene Klarfarbe geben. Jedes Detail findet sich in perfekter Balance im Mix ein und lässt EPICA roh und überragend klingen." Angesichts der grenzüberschreitenden Natur der Musik auf "The Quantum Enigma", ist es nur angebracht, dass die Texte von der wohl wichtigsten Beweis der Quantenphysik, nämlich, dass unsere physische Umgebung direkt von unserem Bewusstsein beeinflusst wird, inspiriert sind. Wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind, sondern wie wir sind. Alles im Universum ist Energie und Energie wird vom Geist beeinflusst. Daher kontrolliert der Geist die Realität. Nun sind EPICA mit diesem Album auf Tour, um den Fans weltweit erneut ein unvergessliches Live Erlebnis zu bieten! Special Guest: DRAGONFORCE

> zum Online-Ticketshop
> zur Homepage des Künstlers