KONZERT
Freitag, 26.12.2014
EXTRABREIT
KonzertTickets im Vorverkauf für EUR 18,- zzgl. Vvk.-Geb. an allen bekannten VVK-Stellen sowie unter www.konticket.de
Einlass: 18:48, Beginn: 20:00

Extrabreit - Weihnachtsblitztour 2014

Der Sommer macht sich noch mal richtig breit, da wird schon vom Jahresabschlusskonzert von Extrabreit in der Zeche gesprochen. Am 26.12.2014 ist es wieder soweit, die deutsche Pop Punk Institution Extrabreit macht auf ihrer legendären Weihnachtsblitztournee halt in die Zeche.
Sie verspotteten die Polizei, zündeten die Schule an und besangen düster den Tod des Präsidenten. Sie ließen auf Partys den Flieger abheben, wollten Annemarie ficken, beschworen die Wonnen der Kleptomanie und die Abgründe des Kokains: Ende der 70er entdeckten fünf Jungs aus Hagen die Schönheit der 3-Minuten-Gitarrenhymne mit rotzig-subversiven Texten und eroberten bald darauf damit die Charts: Extrabreit, die Erfinder des deutschen Pop-Punks. Dafür wurden sie von renitenten Teenagern heiß geliebt und von Franz-Josef-Strauß Bayrischem Rundfunk verboten, von Elternverbänden attackiert und von der Punk-Polizei als Abzocker gebrandmarkt. Schon in den 1980ern waren Extrabreit eine ebenso umstrittene wie legendäre deutsche Band - und im Jahr 1982 mit zwei Goldenen Schallplatten auch die erfolgreichste. Eigentlich waren sie eine punk-infizierte Garagen-Rockband aus Hagen i. Westfalen, die Musik und Texte für sich und ihre Leute machte...

> zum Online-Ticketshop
> zur Homepage des Künstlers